Boerse-Daily: Insight – Allianz Analyse (06.11.2012): Neues Jahreshoch voraus? + Passende Allianz Hebelzertifikate

Die Allianz-Aktie hat sich mittlerweile sehr weit in die Spitze eines großen aufsteigenden Kursdreiecks hineinbewegt und scheint kurz vor dem Sprung über die Widerstandsmarke von 96,41 Euro zu stehen, an der sie in den letzten Handelstagen mehrfach gescheitert war.  Mit der aufwärts gerichteten 20-Tage-Linie unter den Füßen ist nun aber mit einem erfolgreichen Anlaufen der Kursoberseite zu rechnen. Rein charttechnisch wäre nun bei einem Schlusskurs von 97,35 Euro und höher das erster Kursziel bei circa 104 Euro zu finden.

Den Bereich von 96,40 Euro hatten wir zuletzt zum antizyklischen Short-Einstieg empfohlen – die hierfür gewählte Stoppmarke bei 97,50 Euro bleibt unverändert platziert und kann bei Kursen von 93 Euro und tiefer auf Einstandsniveau nachgeführt werden. Wer nun aber auf einen Kurssprung nach oben setzen mag, sollte seinen Stoppkurs knapp unterhalb der 93-Euro-Marke platzieren und mit einem Schlusskurs von 97,50 Euro und höher auf 93,90 Euro nachziehen.

Allianz (Tageschart in Euro):

Allianz Tageschart

Allianz Tageschart

Allianz Widerstände: 96,41 / 97,33
Allianz Unterstützungen: 93,19 / 89,26 / 85,75

Passende Allianz Hebelzertifikate:

Allianz Long Hebelzertifikat:

WKN: NG0KGF
Kurs: 1,07 – 1,11 Euro
Basispreis:  85,39 Euro
Knock-out-Barriere: 85,39 Euro
Laufzeit: open end

Allianz Short Hebelzertifikat:

WKN: NG0MVA
Kurs: 1,07 – 1,11 Euro
Basispreis: 105,21 Euro
Knock-out-Barriere: 105,21 Euro
Laufzeit: open end