Hebelzertifikate: Zu jeder Hebelzertifikate Analyse finden Sie auch die passenden Hebelzertifikate. Auf dieser Seite finden Sie alle Hebelzertifikate Analysen mit passenden Hebelzertifikaten aus der Vergangenheit. Aktuelle Analysen inkl. Hebelzertifikaten finden Sie immer wieder auf ik-invest.de. Melden Sie sich auch für unseren kostenlosen Börsenbrief an. Auch hier erhalten Sie unregelmäßig Hebelzertifikate vorgestellt, wenn wir das entsprechende Hebelzertifikat in unser IK-Invest Depot aufnehmen.
Mit Hilfe von Hebelzertifikaten lässt sich von steigenden, aber auch von fallenden Kursen des Basiswertes profitieren. Hebelzertifikate, mit welchen Sie auf steigende Kurse spekulieren nennt man Long Hebelzertifikate. Hebelzertifikate, mit denen Sie auf fallende Kurse spekulieren nennt man Short Hebelzertifikate. Bitte beachten Sie das Risiko bei Hebelzertifikaten: Berührt oder durchbricht der Basiswert eine bestimmte Kursschwelle, so kann es (je nach Hebelzertifikate Art) zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Gerade dieses Risiko muss bei Hebelzertifikaten unbedingt beachtet werden. Mehr zum Thema Hebelzertifikate finden Sie im Folgenden…

ING Morning Mail DAX Analyse (18.07.2013): Er ist dran an der Hürde + passende DAX Hebelzertifikate

DAX Analyse: Er ist dran an der Hürde, aber schafft der DAX auch den Sprung darüber? DAX Analyse (Tagesanalyse): Am Morgen war der DAX den bullishen Akteuren kurzzeitig entglitten. Die Bären versuchten mit einem „gebrauchten“ Gerücht, den Index wieder in den letzte Woche überwundenen, flachen Aufwärtstrendkanal zurück zu drücken und damit ein Schließen der Kurslücke zwischen 8.066 und 8.163 Punkten […]

Weiterlesen »

ING Morning Mail – EUR/USD Analyse (02.01.2013): Unter Druck + passende EUR/USD Hebelzertifikate!

Der fortwährende Streit in den USA drückt den Euro in eine entscheidende Unterstützungszone (EUR/USD Analyse plus passende EUR/USD Hebelzertifikate)… EUR/USD Tagesanalyse: Eine Einigung im Fiskalstreit in den USA verband man in Traderkreisen zuletzt mit „Alles in Ordnung“. Und das bedeutete einen schwächeren Dollar und somit eine festere Euro/US-Dollar-Relation. Denn weiterhin niedrige Zinsen in den USA bedeuten nicht nur die Chance […]

Weiterlesen »

ING Morning Mail – S&P 500 Analyse (02.01.2013): Im Bann der Politiker + passende S&P 500 Hebelzertifikate!

Wird sich die bullishe Vorgabe vom Silvester-Abend im Januar fortsetzen (S&P 500 Analyse plus passende S&P 500 Hebelzertifikate)? S&P 500 Analyse (Tagesanalyse): Kurzfristig wird die Aufmerksamkeit der US-Investoren völlig von den zähen Verhandlungen um die sogenannte Fiskalklippe in Anspruch genommen. Insbesondere in den letzten Handelstagen des Jahres löste jede kleine Nachricht zu diesem Thema kräftige Kursausschläge aus. Entscheidend waren dabei […]

Weiterlesen »

ING Morning Mail – DAX Analyse (02.01.2013): Die Vorgaben kommen aus Übersee + passende DAX Hebelzertifikate!

Die Entwicklungen in der US-Politik werden in den kommenden Tagen über Rallye oder Korrektur entscheiden (DAX Analyse plus passende DAX Hebelzertifikate)… DAX Tagesanalyse: Der DAX setzte zum Ende des Börsenjahres 2012 erneut nahe an die kurzfristig sehr bedeutsame Unterstützungslinie bei knapp 7.600 Punkten zurück, die am 21. Dezember noch eindrucksvoll in Form eines kleinen Doppeltiefs hatte verteidigt werden können. Diese […]

Weiterlesen »
1 2 3 15