Inline Optionsschein: Jeder Inline Optionsschein besitzt eine obere und eine untere Knock-Out Barriere, die gemeinsam einen Kurskorridor bilden, in dem sich der Basiswert im Idealfall während der Laufzeit bewegen sollte. Solange der Kurs des Basiswerts bis zum finalen Bewertungstag des Optionsscheins weder die obere noch die untere Knock-Out Barriere berührt bzw. durchbricht, erhält der Anleger eine Rückzahlung in Höhe von 10,00 Euro pro Inline Optionsschein. Sollte jedoch die obere oder untere Knock-Out Barriere zu irgendeinem Zeitpunkt während der Laufzeit berührt oder durchbrochen werden, verfällt der Inline Optionsschein nahezu wertwertlos. Auf den folgenden Seiten finden Sie Artikel mit interessanten Inline Optionsscheinen (Inline Optionsscheine auf Indizes, Inline Optionsscheine auf Aktien, Inline Optionsscheine auf Rohstoffe) aus der Vergangenheit. Melden Sie sich für unseren kostenlosen Börsenbrief an, damit Sie in Zukunft Analysen mit interessanten Inline Optionsscheinen und anderen Derivaten erhalten. Mehr Informationen und ein Video zu Inline Optionsscheinen finden Sie unter „Das Wissen“ > „Inline Optionsscheine“.

Bayer: 389 Prozent p.a. in 5 Wochen mit Inline-Optionsschein

Für die Aktie von Index-Schwergewicht Bayer geht es in den letzten Tagen unentschlossen zur Seite. Setzt sich diese Bewegung noch etwas mehr als fünf Wochen zwischen 105 und 150 Euro fort, kann ein Inline-Optionsschein bis Mitte Oktober eine maximale Rendite von 389 Prozent p.a. erzielen. Von Mitte Oktober bis Mitte April ging es für die Bayer-Aktie bis auf ein Hoch […]

Weiterlesen »

EUR/USD Inline Optionsschein: 157 Prozent p.a. in 8 Wochen

Der Wechselkurs von Euro in US-Dollar tendiert seit fast drei Monaten zwischen 1,082 und 1,147 zur Seite. Setzt sich diese Tendenz weitere acht Wochen zwischen 1,02 und 1,20 fort, kann ein Inline Optionsschein bis Mitte September eine maximale Rendite von 157 Prozent p.a. erzielen. Übergeordnet bewegt sich der Wechselkurs von Euro in US-Dollar seit Ende Januar in einer Bandbreite zwischen […]

Weiterlesen »

Commerzbank Inline Optionsschein: 260 Prozent p.a. in 5 Wochen

Die Aktie der Commerzbank tendiert bereits seit 14 Monaten zwischen 9,92 und 13,39 Euro zur Seite. Setzt sich die bestehende Tendenz noch weitere fünf Wochen zwischen 9,50 und 13,50 Euro fort, kann ein Inline Optionsschein bis Mitte August eine maximale Rendite von 260 Prozent p.a. erzielen. Bereits seit Mai vergangenen Jahres befindet sich die Aktie der Commerzbank in einer breiten […]

Weiterlesen »

Lufthansa Inline Optionsschein: 224 Prozent p.a. in 6 Wochen

Die Aktie der Lufthansa befindet sich in der Abwärtsbewegung derzeit an einer Unterstützung bei 11,50 Euro. Bewegen sich die Notierungen noch rund sechs Wochen lang zwischen 9,50 und 13,50 Euro zur Seite, kann ein Inline-Optionsschein eine maximale Rendite von 224 Prozent p.a. erzielen. Der Versuch einer Schlichtung zwischen der größten deutschen Fluggesellschaft und der Pilotengewerkschaft Cockpit scheiterte bereits in den […]

Weiterlesen »
1 2 3 11