S&P 500: 200-Tage-Linie gerettet

Aber halten diese Rettungskäufe vor? Analyse: Wir hatten Ihnen bereits vorgestern anhand des kurzfristigen 15-Minuten-Charts das Intraday-Geschehen beim S&P 500 als wichtigsten der großen US-Indizes dargelegt. Da ging es noch um den verdächtigen Schwund der Dynamik nach ersten Käufen zu Handelsbeginn am Montag. Nun notiert dieser Index deutlich tiefer – andererseits schloss er außerordentlich deutlich oberhalb der am Mittwoch in […]

Weiterlesen »

S&P 500: Der US-Dollar könnte die Bullen retten

Noch steht der Anstieg auf tönernen Füßen Analyse: Reicht das, was der S&P 500 am Freitag und am Montag gezeigt hat, für einen nennenswerten Aufwärtsimpuls? Eine Frage, die sich momentan nicht mit gutem Gewissen mit „Ja“ beantworten ließe. Zwei Aspekte haben diesen Anstieg entscheidend mit verursacht. Auf der einen Seite die in diesem 15-Minuten-Chart der letzten fünf Handelstage gut zu […]

Weiterlesen »

S&P 500: Rallye aus „technischen Gründen“?

Bemüht bullishe Stimmung vor der Notenbanksitzung Analyse: Der völlig unerwartete und starke Rückgang des US-Verbrauchervertrauens um zehn auf 91 Punkte ist nicht gerade ein Hinweis darauf, dass die US-Wirtschaft eine echte Zinswende würde verkraften können. Und auf die Veröffentlichung dieser Daten um 16 Uhr reagierte der US-Aktienmarkt auch durchaus zunächst negativ. Warum also diese Rallye, die nicht nur die Verluste […]

Weiterlesen »

S&P 500: Verfalltermin-Kater No. 8

Und immer wieder fallen die Trader darauf rein Analyse: Als würde man achtmal nacheinander auf eine heiße Herdplatte fassen und immer wieder hoffen, dass man sich diesmal nicht verbrennt. Außer im Februar, als die Abrechnung der Optionen ausnahmsweise mal am unteren Ende der Handelsspanne der vorangegangenen Wochen erfolgte, haben wir seit November immer einen Verfalltermin gesehen, der sich am oberen […]

Weiterlesen »
1 2 3 7