Zertifikate sind Inhaberschuldverschreibungen. Diese verfügen über derivative Komponenten, so dass die Wertentwicklung eines Zertifikates von der Wertentwicklung anderer Finanzprodukte (z.B. Aktien) abhängt. Zertifikate werden von Banken emittiert (Zertifikate Emittent) und haupsächlich an Privatkunden verkauft. Von daher sind Zertifikate als klassische Retail-Produkte zu sehen.
Zertifikate geben Privatanlegern zum einen die Möglichkeit komplexe Anlagetrategien zu verfolgen und zum anderen in verschiedene Anlageklassen wie z.B. Rohstoffen zu investieren.
Auf den folgenden Unterseiten finden Sie mehr zum Thema „Zertifikate“.

Kursschwankungen sorgen für regen Börsenhandel bei Zertifikaten

Umsätze deutlich über Vorjahresniveau Die Handelsplätze in Stuttgart und Frankfurt haben im Juli konstant hohe Umsätze verzeichnet. Die Börsenumsätze in Zertifikaten und Hebelprodukten lagen bei circa 4,4 Mrd. Euro und damit auf dem Niveau des Vormonats. Im Vergleich zum Vorjahr entsprach dies einer Steigerung des Umsatzes um 22,2 Prozent. Die rege Handelstätigkeit wurde auf die großen Kursschwankungen an den Kapitalmärkten […]

Weiterlesen »

Beliebte Basiswerte von Zertifikaten: Salzgitter

Die Salzgitter AG mit Sitz in der gleichnamigen Stadt in Niedersachen ist ein weltweit tätiger Stahlkonzern. Rund 25.500 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von gut 9 Mrd Euro. Der Konzern hat 60.097.000 Aktien ausgegeben, 26,5 % hält das Land Niedersachsen, 10 % hält das Unternehmen selbst, die restlichen 63,5 % befinden sich in Streubesitz. Die Anteilsscheine von Salzgitter […]

Weiterlesen »

UBS modifiziert No-Spread-Initiative in Deutschland

Zürich (www.zertifikatecheck.de) – UBS streicht in Deutschland gleich für drei Produkttypen sowohl auf den DAX® (ISIN DE0008469008 / WKN 846900) als auch auf den EURO STOXX 50®-Index (ISIN EU0009658145 / WKN 965814) die produktseitigen Transaktionskosten: Ab sofort und bis auf weiteres können Anleger die meisten Discount-Zertifikate, Bonus-Zertifikate und Capped Bonus-Zertifikate von UBS auf einen dieser beiden Aktienindices ohne Spread handeln – also ohne Differenz zwischen An- und Verkaufskurs, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: [mehr]

Weiterlesen »

Neue MINI Future Long-Zertifikate auf Nikkei

Edinburgh (www.zertifikatecheck.de) – Die Royal Bank of Scotland hat drei neue MINI Future Long-Zertifikate (ISIN NL0006466229 / WKN AA1EHV; ISIN NL0006466211 / WKN AA1EHU; ISIN NL0006466237 / WKN AA1EHW) auf den Nikkei-Index (ISIN XC0009692440 / WKN 969244) emittiert, wie aus der Veröffentlichung „Märkte & Zertifikate Daily“ der Royal Bank of Scotland (RBS) hervorgeht. [mehr]

Weiterlesen »
1 2 3 274