Zertifikate Check: Platin – der FC Bayern der Rohstoff-Märkte. DAX – keine Frühjahrsrallye

Platin ist der FC Bayern der Rohstoffmärkte. Wer die Dezember-Ausgabe des Zertifikate Check gesehen und die Strategie von Ingmar Königshofen, Börse Daily, und Nicolai Tietze, Deutsche Asset Management, umgesetzt hat, ist nach kurzfristigem Abtauchen markant im Plus. Wer braucht da noch eine DAX-Frühjahrsrallye, die vermutlich nicht kommen wird?

„Unsere Strategie in der Dezember-Sendung war folgende: Platin long kaufen vor Weihnachten um den 21. Dezember, erster Teilverkauf 18. Januar, nächste Teilverkäufe 17.02. und demnächst 20.4. Der langfristige Chart zeigt, dass diese Strategie in den vergangenen zehn Jahren aufgegangen ist.“, sagt Ingmar Königshofen, Chartprofi von Börse Daily. In diesem Jahr habe der Januar-Termin negativ zu Buche geschlagen, doch wer den Februar genutzt hatte, sei bereits jetzt – noch vor dem letzten Teilverkauf – deutlich im Plus. Das zeige, dass Teilverkäufe Sinn machen. Nicolai Tietze von der Deutschen Asset Management wählte für den Anleger, der jetzt erst dabei sein möchte, den identischen WAVE XXL Call wie im Dezember. Welchen – das sehen Sie hier. Außerdem sehen Sie: Warum die Frühjahrsrallye im DAX nicht kommt. Wie Sie short in den DAX gehen können. Wie Sie mit ProSiebenSat.1 vom Seitwärtstrend der Aktie, dem neuen DAX-Mitglied, profitieren.

Hier klicken, um die Sendung vom 17.03.2016 zu sehen…